Deutsch
+38 068 889 89 89
00380689869898 (汉语)
00380930552240 (باللغة العربية)
00380930552240 (باللغة العربية)
+38 068 889 89 89
Patientenangaben

Our licences

Behandlung der zytostatischen Agranulozytose durch Transplantation der hämopoetischen Zellen der fetalen Leber

Alexandr Smykodub, Larissa Radsijewskaja, Natalia Snegir

Klinik für zelluläre Therapie bei der Nationalen medizinischen Universität und dem Embryonic Tissues Center EmCell

Zytostatische Neutropenie ist einer der wichtigsten Gründe zur Entwicklung der Infektionskomplikationen bei tumorkranken Patienten. Die Transplantation der Zellsuspensionen mit fetalen hämopoetischen Zellen bildete einen Teil der komplexen Behandlung der Patienten mit Agranulozytose, die sich nach der gewöhnlichen Chemotherapie entwickelte. Zur Transplantation wurden kryokonservierte Zellsuspensionen genutzt, die aus den Leberzellen eines Embryos (7 bis 12 Gestationswochen) genutzt. Für jeden Patienten wurde 1 Transplantation durchgeführt: Zahl der Zellen – 0.5-4.0x108/ml, CFU-GM – 0.6–165x105/ml, CFU-GEMM – 2.1–9.0x105/ml.

25 Patienten mit der zytostatischen Agranulozytose wurden überwacht: 17 mit akuter Leukämie, 2 mit leukämisiertem Lymphom, 1 mit Blastenkrise der chronischen Myeloblastenleukämie, 4 mit soliden Tumoren und 1 mit akuter Myeloaplasie.

Keine Zunahme der Zahl von Leukozyten und Neutrophilen wurde ab 3. Tag beobachtet, aber statisch nachgewiesene Zunahme deren Zahl wurde ab 11. Tag bezeichnet. Am 3. Tag belief sich die Zahl von Neutrophilen auf 0.40±0.12x109/l (p>0.05), an den Tagen 11 bis 1 auf 1.79±0.76x109/l (p>0.05), und vor der Transplantation betrug diese Zahl ca. 0.18±0.07x109/l.

Die Zunahme der Zahl von Erythrozyten und Thrombozyten sowie die Verringerung der Erscheinungen von Infektionskomplikationen wurden beobachtet.

Die Behandlung war in 5 Fällen (20%) nicht effektiv.

Der IV. Internationale Kongress der Internationalen Gesellschaft der Transplantologen, Montreux, Schweiz, März 1999. Zeitschrift Cell Transplantation, Vol.8, Nr.2, 1999, S.123.

Fetal stem cells treatment results depend on: disease's severity, age of the patient, adherence for the medications and regime. Treatment results, presented on this site, are individual for each clinical case.